Ihr persönlicher Draht: 04921 89 97 45-0

  • 10.10.2017

    ANNA KÜSTE: 2. Bauabschnitt fertig – 30 Ferienwohnungen übergeben!

    > mehr

    Kontakt / Besichtigung & Info
    Ihr persönlicher Draht: 040 38 61 660-0
    Google Xing

    Neues aus der Welt der Ferienimmobilien

    Hier erfahren Sie immer alles zuerst, wenn es bei IMF neue Projekte gibt oder Neuigkeiten aus den aktuellen Ferienimmobilien-Projekten. Mit Überarbeitung der Webseite im Frühjahr 2014 werden alle News hier künftig archiviert und sind auch später noch abrufbar.

    29.09.2014

    Holiday Vital Resort in Großenbrode: Top-Rendite gegen den Trend

    Schon im ersten Betriebsjahr erzielen die Ferienhäuser an der Ostsee Traum-Renditen von bis zu 9,4 Prozent

    Rund sieben Millionen Deutsche sind Eigentümer einer Immobilie als Kapitalanlage. Eine Investition, die sich nicht immer lohnt, wie die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIV) im Auftrag der Wertgrund Immobilien AG jetzt belegt. Viele Immobilienkäufer unterschätzen die Betriebs- und Instandhaltungskosten sowie das Leerstandsrisiko – und machen im schlimmsten Fall Verluste. So erwirtschaften 24,6 Prozent der Immobilienanlagen in Deutschland eine Rendite von null Prozent, 20,7 Prozent kommen auf bis zu zwei Prozent und 8,5 Prozent erzielen sogar eine negative Bruttorendite.

    „Geht man von einer durchschnittlichen Inflation von jährlich zwei Prozent aus, liegen die Renditen von mehr als 50 Prozent der Immobilieninvestitionen unterhalb der Inflationsgrenze“, führt der Wertgrund-Vorstandsvorsitzende Thomas Meyer aus.

    Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass sich für die Hälfte aller Kapitalanleger die Investition in eine Immobilie durchaus rentiert. Das beste Beispiel dafür ist das Holiday Vital Resort in Großenbrode. In der Zeit vom 01.07.2013 bis zum 30.06.2014 erwirtschafteten die skandinavischen Ferienhäuser an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste Traum-Renditen von bis zu 9,4 Prozent.

    Für das gute Ergebnis macht Michael Hantermann, Geschäftsführer IMF Ferienimmobilien, verschiedene Faktoren verantwortlich: „Die Häuser liegen in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Ferienimmobilien im skandinavischen Stil für die ganze Familie sind hier Mangelware und daher stark nachgefragt. Zudem sind die Häuser auf eine Ganzjahresnutzung ausgelegt. Dass diese sehr gut angenommen wird, zeigen die Belegungszahlen des ersten Betriebsjahres. Mit zum Teil über 37 Wochen liegen sie weit über dem Durchschnitt.“

    Die renditestarken Ferienhäuser des ersten Bauabschnitts im Holiday Vital Resort sind bereits zu 95 Prozent verkauft. Die Vermarktung der 40 Häuser des zweiten Bauabschnitts hat im Frühjahr 2014 begonnen und können ab Herbst 2014 beurkundet werden. Interessenten können sich hier ausführlich informieren, senden eine Mail oder greifen gleich zum Telefon unter 040 / 38 61 660-0

    Neuigkeiten

    10.10.2017

    ANNA KÜSTE: 2. Bauabschnitt fertig – 30 Ferienwohnungen übergeben!

    Nach ANNA DÜNE auf Langeoog sind jetzt per Ende September auch bei ANNA KÜSTE die im 2....

    > Mehr lesen

    Neugierig geworden?

    Sie wünschen als einer der Ersten über neue Angebote informiert zu werden? Mit wenigen Schritten können Sie sich hier schnell und einfach registrieren.

    Newsletter bestellen

    Kontakt

    Ihr persönlicher Draht: 04921 89 97 45-0 • info[at]imf-ferienimmobilien.de

    Büro Emden:Friedrich-Ebert-Straße 69–71 · 26725 Emden Tel.: 04921 89 97 45-0